Suchen
Suchen

AIDAnova

Die Helios-Klasse - Genau mein Urlaub

Baustart für das weltweit erste LNG-Kreuzfahrtschiff auf der Meyer Werft!

Am 21.02.2017 brach auf der Meyer Werft in Papenburg ein neues Zeitalter der Kreuzschifffahrt an. AIDA Präsident Felix Eichhorn und Meyer Werft Geschäftsführer Bernard Meyer vollzogen den symbolischen ersten Stahlschnitt für das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das komplett mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden kann.

Mit einer Größe von mehr als 180.000 Gross-Tonnage (GT) und rund 2.500 Kabinen wird dieser - noch namenlose - Neubau im Herbst 2018 die AIDA Flotte in der Helios-Schiffsklasse verstärken.

„Mit dem Baustart des weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiffes setzen wir nicht nur in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Maßstäbe für die Zukunft. Dank der Weiterentwicklung des innovativen Schiffsdesigns und vieler erfolgreicher Produktinnovationen der AIDA Flotte eröffnen wir unseren Gästen zukünftig ganz neue Erlebniswelten an Bord.“ - sagte Felix Eichhorn anlässlich des ersten Stahlschnittes in Papenburg.

Ein neues Kabinenkonzept bietet AIDA Gästen zukünftig noch mehr Raum für Individualität und persönlichen Service.

Kulinarische Trends aus aller Welt serviert in 17 Restaurants und 23 Bars inspirieren die Gäste, an Bord Neues auszuprobieren.

Die ersten 7-tägigen Reisen des 13. Mitgliedes der AIDA Flotte führen ab Dezember 2018 zu den Kanaren. Vormerkungen für erste Reisen rund um die Kanaren (z.B. auch über Weihnachten oder Silvester) sind ab sofort bei uns möglich.

Nun ist auch das Geheimnis um den Schiffsnamen gelüftet: AIDAnova wird dieser Neubau heissen.

Bekannt ist, dass AIDA aktuell noch ein zweites Kreuzfahrtschiff der Helios-Klasse unter dem Projektnamen "AIDA Helios 2" bei der Meyer Werft bestellt hat.

Daten & Fakten

Fertigstellung: Herbst 2018
Flagge: Italien
Tonnage: 180.000 GT
Länge: 337 m
Breite: 42 m
Anzahl Decks: 20
Anzahl Kabinen: ca. 2.500
Passagiere: ca. 6.000

Restaurants: 17
Bars: 23

Bordsprache: Deutsch
Bordwährung: Euro

Green Cruising: Als erste Kreuzfahrtreederei wird dieses Schiff zu 100% mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben. Das reduziert die Stickoxid-Emission um bis zu 80%, die von CO2 um 20%. 

Kabinen

An Bord wird es 21 verschiedene Kabinentypen geben - von der Penthouse Suite über die extragroße Kabine für Familien bis hin zur Einzelkabine.

Es wird Veranda- und Balkonkabinen „mit extra viel Platz oder mit begehbarem Kleiderschrank, mit geräumiger Veranda, etwas kleinerem Balkon oder einem 12,5 m² großen Sonnendeck“ geben. Noch mehr Platz (entweder mehr Wohnraum oder mehr Außenfläche) bieten Verandakabinen Deluxe. Hier finden bis zu vier Urlauber Platz. Zudem stehen barrierefreie Verandakabinen zur Verfügung.

Mit den neuen Schiffen bietet AIDA erstmals Einzelkabinen an – damit kommt die Reederei Kundenwünschen entgegen. Die Singlekabinen wird es als Innen- und als Balkonkabine geben.

Die Suiten, die in verschiedenen Kategorien zur Auswahl stehen, bieten für bis zu fünf Personen Platz und verfügen beispielsweise über eine Wohnfläche von bis zu 53 Quadratmetern, ein 38 Quadratmeter großes Sonnendeck, separates Schlafzimmer, einen begehbaren Kleiderschrank und vieles mehr.

Etwas ganz Besonderes sind die neuen Junior-Suiten mit lichtdurchflutetem Wintergarten. Er lässt sich komplett zur Veranda hin öffnen, so dass ein 11 Quadratmeter großes Sonnenparadies entsteht.

An Bord gibt auch spezielle Nichtraucher-Kabinen, auf deren Veranda striktes Rauchverbot besteht.

Restaurants und Bars

Insgesamt gibt es 17 Restaurants (5 Spezialitäten-Restaurants, 6 A-la-carte-Restaurants, 5 Buffet-Restaurants und eine Snackbar). Die kreative Restaurantszene an Bord ist ein Fest für die Sinne und pure Inspiration. Beliebte Klassiker werden um neue Genusswelten und kulinarische Trends aus aller Welt ergänzt.

23 Bars laden zum Verweilen ein.

Wohin soll die Reise gehen?

Kanaren & Madeira ab/bis Gran Canaria

Eine Idylle mitten im Atlantik: So lassen sich die Kanarischen Inseln wohl am besten beschreiben. Ob Herbst oder Winter – auf den Kanaren erleben Sie den ewigen Frühling. Schroffe Felswände, hohe Berge, Vulkanlandschaften, Urwälder aber auch saftige Wiesen versprechen das ganze Jahr über die Extraportion Erholung.

Ihre 7-tägige Reise startet auf Gran Canaria. Sie vereint mehr Klimazonen als Zentraleuropa und bietet bezaubernde Naturschönheiten. Doch jede Insel hat ihre ganz eigenen Besonderheiten und Höhepunkte zu bieten. Spazieren Sie zum Beispiel auf die Spitze des Pico del Teide auf Teneriffa, bewundern den Kratersee Charco Verde oder genießen die Aussicht auf der Blumeninsel Madeira.

Buchbar sind die ersten Reisen ab sofort. Reisetermine ab Dezember 2018.

Für Sie gefundene Reisen auf AIDAnova
Kanaren mit Madeira - AIDAnova

Kanaren

Kanaren mit Madeira - AIDAnova

Termine: Dez. 2018 - Febr. 2019

  • neuestes Schiff der AIDA Flotte
  • Inseln des ewigen Frühlings
  • Blumeninsel Madeira
  • anmutende Vulkanlandschaften
AIDAnova

pro Person inkl. Flug ab

1.105 €

zum angebot